Beratung

11 Youngtimer Coupés der Luxusklasse

Youngtimer Coupés der Luxusklasse

Vor kurzem wurde ich von Leser Christian gebeten eine Empfehlung zum Kauf eines Porsche zu geben. Auf der Suche nach Youngtimer Coupés der Luxusklasse mit sportlichen Ambitionen war er, wie so viele vor ihm, beim 996 gelandet. Sicherlich keine schlechte Option, ein Porsche ist immerhin ein Porsche und die kennen aktuell preislich nur den Weg nach oben. Aber es vergeht auch kein Tag an dem man nicht von neuen Geschichten bezüglich kapitaler Motorschäden hört oder die allgemeine Materialqualität sowie Langlebigkeit bemängelt wird. Wenn der 996 also eine tickende Zeitbombe ist, was gibt es für Alternativen, die sowohl zum Cruisen als auch zur sportlichen Sonntagsaussfahrt taugen? 11 Youngtimer Coupés der Luxusklasse – eine Übersicht.

Der gefragte – Porsche 996

996 Targa silber
Porsche 996 Targa
Der 996 ist aktuell sicherlich der günstigste Elfer, leider sind die Motoren wirklich nicht die haltbarsten. Das Youngtimer Coupé der Luxusklasse neigt sowohl als früher 3,4 Liter als auch als 3,6 Liter zu kapitalen Schäden. Mit guter Wartung kann man den Problemen allerdings entgegen wirken, die Wahrscheinlichkeit fährt dennoch immer mit. Wenn ein 996, dann den Turbo, dieser ist relativ zuverlässig. Preislich aber schon lange kein Schnäppchen mehr, leider. Als Fazit zum 996 kann man sagen ja es ist ein Porsche, übrigens der erste wassergekühlte, jedoch ist die Materialanmutung, die Haltbarkeit der Motoren sowie das generelle Image eher mau. Der Markt zeigt uns allerdings, dass auch dieser Porsche eher an Wert gewinnt. Falls du damit leben kannst dass beim nächsten Service eventuell der Motor neu aufgebaut werden muss, könnte der 996 etwas für dich sein. Falls du dich generell für einen 911er interessierst empfehle ich dir meinen Artikel: Welchen Porsche 911 sollte man sich kaufen?

Der unterbewerte Gentleman – Jaguar XK8

XK8 Cabrio creme interior
Jaguar XK8
Der Jaguar XK8 ist eher ein gemütlicher Cruiser und auch das größere Auto. Der Motor ist bis auf die bereits im Artikel: Der Brexit und seine Folgen – Jaguar XK8 beschriebenen Probleme unauffällig. Meine Empfehlung ist der XKR, dann hast du das bessere und haltbarere Getriebe als auch den schönen V8 Sound mit Kompressor. Eine Mischung aus Mustang und Flugzeug Turbine. Preislich gesehen hat der Jaguar die Talsohle bereits durchschritten und wird eher teurer, ist nicht umsonst ein Enkel des E-Type.

Schwäbische Ingenieurskunst in mannigfaltiger Form

grüner C140
C140
Schwarz grau R129
R129
SL 55 AMG
R230
CL 600
C215

Beim Titel 11 Youngtimer Coupés der Luxusklasse darf natürlich nicht die andere Marke aus Stuttgart fehlen, richtig Mercedes. Hier gibt es aktuell etliche Möglichkeiten. Vom C140, der sportlich leider nicht wirklich kann oder vielleicht doch, über die Cabrio Coupes à la R129 mit Panoramadach, dem wohl qualitativ hochwertigsten je gebauten SL, als 500er, mit V8 Maschine oder vielleicht als R230, mit schnellem Klappdach, ebenfalls als 500er oder noch besser als SL 55 AMG Kompressor. Ganz mutige können sich auch am C215 probieren, dieser kann eventuell auch sportlich wenn das ABC Fahrwerk funktioniert.

Bauhaus Architektur auf Rädern – Porsche 928

928 blausilber
Porsche 928 GTS

Das Vehikel für transkontinentale Reisen noch bevor die Enterprise diese noch schneller ermöglichte. Gediegene Innenausstattung und Drehmoment ohne Ende. 8 oder 9 Gang Automatik?? Mehr als 3 Gänge braucht man nicht, den Rest übernimmt der Motor. Außerdem ist ja wie wir bekanntlich wissen Hubraum durch nichts zu ersetzen. Fun Fact: Hat den längsten Zahnriemen aller Youngtimer Coupés der Luxusklasse.

Der Bayer den keiner verstand – BMW E31

E31 dunkelblau
BMW 850 pictures by BMWBLOG

Schon fast in Vergessenheit geraten weil entweder verheizt, „vertunt“ oder dem Exodus der Millionen von Steuergeräten zum Opfer gefallen, ist der BMW E31 für mich einer der schönsten jemals gebauten Youngtimer Coupés der Luxusklasse. Die zeitlose Silhouette, echte BMW Motoren die auch im McLaren F1 zur Anwendung kamen und ein wunderschönes Interior. Fun Fact: Einer der wenigen 12 Zylinder die man mit manuellen Getriebe und Allradlenkung bekommen konnte. Wer mehr über das Modell erfahren möchte dem empfehle ich http://www.e31.net

Mailand oder Madrid Hauptsache Italien – Maserati

Boomerang Rückleuchten
3200 GT
2005 Maserati 4200GT
4200 GT

Neben deutschen und englischen Modellen gibt es natürlich auch noch die Italiener. Von vielen wegen seiner Form geliebt ist der Maserati 3200 GT eine tolle Alternative, nur leider steht dieser mit seinem V8 Bi-Turbo Motor meistens in der Werkstatt und erreicht die erwarteten Leistungsangaben nur selten. Mit dem 8 Zylinder Sauger im 4200 GT wurde vieles besser. Abstand nehmen sollte man jedoch von den Automatik Versionen. Fun Fact: Die Boomerang Rückleuchten gibt es nur beim 3200.

Im Land der aufgehenden Sonne – Lexus SC430

SC430 in Tiger Eye Mica
Lexus SC430

Japan besticht durch Präzision, Höflichkeit und das Wort Nein kommt im Sprachgebrauch nahezu nicht vor. So könnte man auch den Lexus SC430 beschreiben, dieser ist von den Lexus Ingenieuren auf Höchstleistung getrimmt wurden ohne dabei aufdringlich zu wirken. Die Verarbeitung ist auf Rolls-Royce Niveau und die Sound Anlage lässt einen noch eine extra Runde um den Block drehen um das Lied zu Ende zu hören. Innerhalb von Sekunden wird der Lexus vom Coupé zum Cabrio und der 8 Zylinder fährt mit Gewissheit 5 mal um die Erde. Fun Fact: Der einzige Lexus der in einem Terminator Film zum Einsatz kam. Wer sich einen kaufen möchte, empfehle ich einen Blick zum Lexus Owners Club.

2 Gedanken zu „11 Youngtimer Coupés der Luxusklasse

  1. Lieber Robert,

    als „Auslöser“ für diesen sehr ausführlichen und informativen Artikel möchte ich mich für Deine Ausführungen und Tipps sehr herzlich bedanken! Wer die Wahl hat, hat die Qual…oder vielleicht doch nicht. Jedenfalls bin ich im Ausscheideverfahren einen Schritt weiter. Vielen Dank nochmals!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.