Renault Espace – Vive la France

Als ich kürzlich den neuen Renault Espace sah war ich erstaunt. Futuristisches Design dass sich von der Maße abhebt und endlich wieder da anknüpft wo Renault vor ungefähr 25 Jahren aufgehört hat. Den gab es doch auch als Youngtimer hörte ich meine innere Stimme sagen. Natürlich und so langsam kamen die Erinnerungen. Camping in der Bretagne oder riesige Wellen bei Bordeaux. Es war die erste Generation des Espace gebaut von 84 bis 90, welche mich aus der Perspektive des kleinen Jungen schon damals in Form und Funktion beeindruckte. 7 Sitze und variables Raumkonzept hat sicherlich nicht VW erfunden und dass bei kompakten Abmessungen mit cleveren Design.

Warum wollen eigentlich alle einen VW T3?

Einen ordentlich zu finden ist Glücksspiel. Wenn er vor euch steht kauft ihn so lange es Sie noch gibt. Einen gelben Postbus fährt doch jeder.

Obwohl der Espace in gelb durchaus auch gut aussieht. Einfach mal nach den unten aufgeführten Daten googeln. Ihr werdet überrascht sein!

810 PS, 3.5 Liter V10 aus der Formel 1, 0 auf 100 in 2,8 Sekunden. Weiterer Vorteil: Man sitzt direkt neben dem Motor was dazu führt dass im Winter eine schnelle Aufheizung des Innenraums gelingt und alle Wartungen leicht von der Hand gehen.

In diesem Sinne. Ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.